slide 1
Fahren
Fahren
Dressur
Nachwuchsförderung
Nachwuchsförderung
Springen
Springen
Vielseitigkeit
Vielseitigkeit
Voltigieren
Voltigieren
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Pressemeldungen Para-Sport

Para-Dressur-Lehrgang 2.11.2022 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter

Herbstlehrgang 28.-30.10.2022

Vergangenes Wochenende fand Herbstlehrgang der Para-Dressur-Reiter in Süddeutschland statt. Unter Leitung der bayerischen Landestrainerin Uta Härlein konnten Reiter vom bayerischen Landeskader, Baden-Württemberg und Berlin wertvolle Tipps für die Winterarbeit mitnehmen. Die Physiotherapeutin Steffi Weiß hat in einer Gymnastikeinheit tolle Hinweise gegeben, von denen alle profitieren konnten.

Mit dabei waren: Anne Barth, Anja Müller, Barbara Lübke, Steffi Weiß, Angelika Kohnle, Veronika Schmalz, Nicole Wilfinger, Marina Koch und Alina Gack.

Deutsche Meisterschaft Para-Sport 2022 20.06.2022 Kategorie: Pressemeldungen, Pressemeldungen Handicap Reiter

 

Am Wochenende 20.-22.05.2022 fand im Zuge der Messe Pferd International die deutsche Meisterschaft der Para-Dressur-Reiter statt. Die bayerischen Farben wurden durch Julia Porzelt vertreten, sie wurde dritte im Grade II.

Wie schon bei den letzten Meisterschaften konnte ein breites Publikum die tollen Ritte in den verschiedenen Grades bewundern.

Die neuen deutschen Meister sind:

Grade I – Martina Benziger mit Nautika

Grade II – Heidemarie Dresing  mit La Boum

Grade III – Steffen Zeibig mit Patamon

Grade IV – Anna-Lena Niehues mit Quimbaya

Grade V – Regine Mispelkamp mit Highlander Delight’s

Frühjahrslehrgang Para-Reiter 2022 20.06.2022 Kategorie: Pressemeldungen, Pressemeldungen Handicap Reiter

Ende Mai fand der Frühjahrslehrgang der Para-Dressur-Reiter unter Leitung von Uta Härlein statt. Den Weg nach Ansbach fanden acht Reiter aus ganz Süddeutschland – die weiteste Anreise war aus Freiburg. Viele nützliche Tipps für die Turniersaison konnten mitnehmen: Stefanie Weiß, Marie-Luise Heigl, Stephanie Kraft, Angelika Kohnle, Alina Gack, Jutta Schmitt, Anne Barth und Nicole Wilfinger. Die Physiotherapeutin Steffi Weiß hat wieder ein Gymnastikprogramm zusammengestellt von dem alle Reiter profitieren konnten.

Lehrgang für Para-Dressurreiter 2.11.2021 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter
Am Wochenende fand wieder der Herbstlehrgang für Para - Dressurreiter unter Leitung 
von Uta Härlein statt. Neun Teilnehmer aus Süddeutschland, unter anderem aus Freiburg, 
Konstanz, Bamberg, Pegnitz kamen zum Unterricht und holten sich neue Anregungen und 
Tipps für die kommende Winterarbeit. Das Internat in Ansbach bietet vor Ort Unterkunft 
und ist immer ideal für gemeinsamen Austausch innerhalb der Gruppe. Die Physiotherapeutin 
Steffi Weiß stellte zudem ein Gymnastikprogramm vor, dass Dehnungsübungen vor dem Reiten, 
die auf die Belange der einzelnen Handicaps abgestimmt waren, beinhaltete und von den 
Teilnehmern gut umgesetzt werden konnte.


Herbstlehrgang 26.-27.09.2020 28.09.2020 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter

Herbstlehrgang mit Uta Härlein

Am vergangenen Wochenende konnte trotz Corona unser jährlicher Herbstlehrgang stattfinden. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen trafen sich zehn Reiter um noch wertvolle Tipps zur Winterarbeit zu bekommen.  Wie immer war der Lehrgang mit unserer Landestrainerin Uta Härlein sehr lehrreich. Mit dabei waren Bärbel Hick, Gabriele Manhart, Stefanie Weiß, Jutta Schmitt, Florian Kaplirz, Daniel Förster, Anja Müller, Sabrina Jahn, Angelika Kohle und Nicole Wilfinger.

 

Bayr. Meisterschaft 4.09.2019 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter

Bayerische Meisterschaft in München Riem Juli 2019

 

Auch in 2019 war es mit der großzügigen Unterstützung von Frau und Herrn Meggle wieder möglich die Bayerischen Meisterschaften durchzuführen. Die Organisation war wie immer hervorragend und die Reiterinnen fühlten sich sehr wohl. Dazu trug bei, dass die Pferde – wie in jedem Jahr – in Festboxen untergebracht waren.

Es wurden 2 Titel vergeben, da Grade I – III und Grade IV – V zusammen gewertet wurden.

Bayerische Meisterin in Grade I – III wurde Julia Porzelt (Grade II) mit Lettenhof´s Danty Daintiness, Silber ging an Bärbel Hick (Grade III) und Don Adriano, Bronze erritt sich Sabrina Jahn (Grade I) mit Rico.

In der Wertung der Grades IV – V holte sich Nicole Wilfinger die goldene Schleife auf Bellissimo´s Basima, Silber ging an Stefanie Weiss mit Deaneira.

 

Turnier Mannheim 16.08.2019 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter

Internationales Turnier Mannheim vom 05.- 07. Mai 2019

 

Anfang Mai fand wieder traditionell das Maimarktturnier in Mannheim statt mit Beteiligung 3 Bayerischer Reiterinnen. Leider entsprach das Wetter nicht der Tradition : es war fürchterlich kalt ! Das erschwerte für manche Reiterin die zu erbringende Leistung, da durch die Kälte die Beweglichkeit eingeschränkt war.

Diesen Umständen trotzend gewann Elke Philipp in Grade I mit ihrem Hengst Fürst Sinclair die Teamaufgabe mit 73,69%, in der Individualaufgabe und der Kür musste sie nur der Finnin den Vortritt lassen und erritt jeweils den 2. Platz mit 70,83% bzw. 71,05%.

Julia Porzelt Grade II hatte ihr neues Pferd Bruno gesattelt und stellte sich das 1. Mal der internationalen Konkurrenz. Das Ergebnis war 7. Platz in der Teamaufgabe und der Individualaufgabe sowie der 5. Platz in der Kür.

In Grade III ging Bärbel Hick mit Don Adriano an den Start. Sie Konnte sich vom 9. Platz in der Teamaufgabe auf den 8. Platz in der Individualaufgabe und den 7. Platz in der Kür vorarbeiten.

Alles in allem wie immer ein herausforderndes Turnier, das allen Spaß gemacht hat.

 

 

Turnier Überherrn 16.08.2019 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter

Internationales Turnier in Überherrn Juli 2019

 

Bei dem internationalen Turnier in Überherrn trotzten 2 Bayerische Reiterinnen den Regengüssen und Pfützen auf dem Viereck.

Nach anfänglichen Unstimmigkeiten gewann Elke Philipp Grade I mit Fürst Sinclair die Championatsaufgabe mit 73,69% und erritt in der Kür mit 74,22% den 2.Platz.

Bärbel Hick startete in Grade III mit Don Adriano und konnte sich in 2 Prüfungen auf den 9. Rang platzieren.

Dieses Turnier auf der wunderschönen Gutsanlage ist jedes Jahr wieder eine Reise wert.

 

DM Parareiter 16.08.2019 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter

DM in München Riem

 

Die Deutsche Meisterschaft der Parareiter fand dieses Jahr in München statt und wurde bei „Pferd International“ ausgetragen. Es war auf dem gesamten Gelände natürlich sehr viel Rummel, aber die Parareiter konnten in der Olympiahalle reiten und hatten dadurch die nötige Ruhe.

Zum wiederholten Male wurde Elke Philipp Grade I mit Fürst Sinclair Deutsche Meisterin.

Julia Porzelt schaffte es in Grade II mit ihrem Bruno auf Platz 4.

In Grade III konnte sich Don Adriano mit Bärbel Hick auf den 5. Platz rangieren.

Es war eine sehr schöne Veranstaltung und die Verantwortlichen gaben sich alle erdenkliche Mühe, damit wir uns wohlgefühlt haben.

Stadl Paura 8.07.2019 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter

Stadl – Paura – Österreich

Die zweite Auflage des CEPDI3* Turniers in Stadl – Paura fand Ende Juni 2019 statt. Auf der wunderschönen historischen Anlage mit einer hervorragenden Meldestelle konnte man sich wohlfühlen. Nur hatten wir – Reiter und Pferde – mit der Hitze zu kämpfen. Aber die Pferde machten brav mit. An den Start gingen Elke Philipp (Grade1) und Bärbel Hick (Grade 3) aus Bayern sowie Martina Benzinger (Grade 2), die für den Landesverband Berlin Brandenburg ritt.

Elke Philipp erreichte mit ihrem Hengst Fürst Sinclair in der Teamaufgabe den 2.Platz mit 73,63%, bei der Championatsaufgabe trug sie den Sieg mit 76,36 % davon und in der Kür platzierte sie sich mit 77,5% auf den 2. Platz.

Die 2. Reiterin aus Bayern, Bärbel Hick mit Don Adriano, erreichte mit ihren Ritten jeweils den 3.Platz (63,87%, 65,24%, 69,27%).

Die Dritte im Germany Team – Martina Benzinger und Fritzzantino – konnte sich jeweils auf dem 2. Rang platzieren mit 68,68%, 70,58% und in der Kür mit 71,94% .

Diese sehr guten Einzelergebnisse führten dazu, dass sich Deutschland in der Mannschaftswertung hinter Österreich und vor Belgien auf Rang 2 platzieren konnte.

Es war ein wunderschönes, harmonisches, entspanntes Turnier.

 

 

 

Turnier Heftrich 8.07.2019 Kategorie: Pressemeldungen Handicap Reiter

Erfolgreiche Turnierteilnahme in Heftrich

An Fronleichnam richtete die RSG Heftrich/ Idstein das erste Mal eine Para-Dressurprüfung aus.

Die Anlage liegt wunderschön im Taunus und hat behindertengerechte Wege. Alle waren sehr herzlich und bemüht, uns einen schönen Aufenthalt zu ermöglichen.

Aus Bayern haben Stefanie Weiß und Nicole Wilfinger die Reise angetreten. Es wurde eine Prüfung geritten. Stefanie Weiß hatte Deaneira gesattelt und konnte Ihre Prüfung im Grade V gewinnen, Nicole Wilfinger startete mit Diamond Ty und belegte Platz 2 im Grade IV.

Für das nächste Jahr plant die RSG Heftrich eventuell wieder eine Para-Prüfung, wir können das Turnier nur empfehlen.

 

 

Saisonauftakt in Tschechien 24.10.2018 Kategorie: Pressemeldungen, Pressemeldungen Handicap Reiter

Saisonauftakt im April 2018 in Tschechien

 

Im April veranstaltete die Tschechei ihr erstes CPDI3* in Královice. Es bot sich eine wunderschöne Anlage mit 2 Reithallen und einem großen Außenplatz. Die Deutschen Reiter/Innen  wurden sehr freundlich und zuvorkommend aufgenommen und freuten sich an der hervorragenden Verpflegung.

Für Deutschland starteten Martina Benzinger (Grade II), Bärbel Hick, Annemarie Ondrusch, Steffen Zeibig – alle Grade III.

Für die in Bayern beheimatete Bärbel Hick war es der erste Start mit dem neuen Pferd Don Adriano. Im Team Test störte den Wallach eine rote Thermoskanne auf dem Richtertisch bei C, sodass es für die Reiterin sehr schwierig war ihr Pferd dort vorbei zu reiten . Am nächsten Tag bei der Championatsaufgabe war dann alles wieder gut und das Paar erreichte mit 64,32% den 3. Platz. Am dritten Tag bei der Kür gab es Probleme mit dem Lautsprecher, aber Don Adriano beruhigte sich wieder, das Ergebnis : 3. Platz mit 66,33% .

 

Turnier Überherrn 24.10.2018 Kategorie: Pressemeldungen, Pressemeldungen Handicap Reiter

Linslerhof CEPDI3* Überherrn 2018

 

Das internationale Turnier auf dem herrlichen Gelände des Linslerhofs fand regen Zuspruch bei sonnigem Wetter, das aber ab und zu mit sehr dunklen Wolken durchsetzt war. Das hatte zur Folge, dass der Vet Check wegen Sturzregens unterbrochen werden musste. Pferde, Führer, Helfer und Funktionäre waren bis auf die Haut nass. In den nächsten Tagen mussten dann aber die Plätze von Menschenhand bewässert werden.

Elke Philipp ging mit ihrem Nachwuchspferd Fürst Sinclair an den Start. Sie erreichte im Team Test 67,51% (5.Platz), im Individual Test 70,41% (Platz 4) und in der Kür 68,16% (Platz 5).

Bayern wurde in Grade III von Bärbel Hick und Don Adriano vertreten. Sie erritten im Team Test 64,51%, im Individual Test 62,79% und in der Kür 64,9%.

Es war wieder ein gelungenes Event in einem Schönen Rahmen.

DM in Bonhomme 24.10.2018 Kategorie: Pressemeldungen, Pressemeldungen Handicap Reiter

Deutsche Meisterschaft Bonhomme 2018

 

Im Juni 2018 richtete wieder Familie Gutmann auf ihrer wunderschönen Anlage die Deutschen Meisterschaften für die Parareiter in der Dressur aus. Und wieder wurde das ganze Team zuvorkommend und mit viel Herzlichkeit empfangen.

Aus Bayern starteten : Swantje Arzt, Bärbel Hick, Sabrina Jahn, Marina Christel Koch, Elke Philipp.

Elke Philipp (Grade I) startete mit ihrem erfahrenem Regaliz sowie dem Youngster Fürst Sinclair. Im Team Test siegte sie mit Regaliz (73,39%) und erreichte mit ihrem Zweitpferd einen hervorragenden 3. Rang (67,67%). Im Individual Test legte sie noch eine Schippe drauf, so dass es am Ende Rang 1 und 2 war mit 75,23% (Regaliz) bzw. 69,08% (Fürst Sinclair). In der Kür erreichte sie mit 77,05% Rang 1 und mit 69% Rang 4. Damit war Elke Philipp Deutsche Meisterin in Grade I/II.

In Grade I vertrat auch Sabrina Jahn mit Rico die bayerischen Farben jeweils mit dem 9. Platz im Team Test und dem Individual Test.

In Grade III wurde Marina Koch mit Samba Wind 5. und Bärbel Hick mit Don Adriano 6. der Deutschen Meisterschaften. Die einzelnen Ergebnisse waren :

Marina Koch : Team Test 63,97% (6. Platz), Individual Test 63,47% (6. Platz), Kür 64,27% (5. Platz)

Bärbel Hick:  Team Test 64,26% (5. Platz), Individual Test 64,85% (4. Platz), Kür 67,16% (4. Platz).

Swantje Arzt mit Daisy-Sunnyday ritt in dem sehr stark besetzten Grade V. Sie konnte sich im Team Test auf Platz 13 (62,28%), im Individual Test auf Platz 14 (61,74%) und in der Kür auf Platz 10 einreihen.

Es war wieder eine wunderschöne Veranstaltung.

 

 

 

 

Turnier Stadl Paura 24.10.2018 Kategorie: Pressemeldungen, Pressemeldungen Handicap Reiter

Stadl Paura – Österreich

 

Von dem Parareiter Thomas Haller wurde das erste Mal in Stadl Paura ein CEPDI3* Turnier organisiert. Auf der wunderschönen historischen Anlage mit einer hervorragenden Meldestelle konnte man sich nur wohlfühlen. Allerdings gab es teilweise so heftige Gewitter, sodass Prüfungen unterbrochen werden mussten und die Reiter zum Warten in die Halle geschickt wurden.

Aus Deutschland waren Martina Benzinger – Grade II -, Bärbel Hick- Grade III- und Silvia Logemann- Grade I- angereist.

Bärbel Hick erreichte mit Don Adriano im Team Test (nach starkem Gewitter) mit 65,34%, in der Championatsaufgabe (nach Feuersirenenalarm) mit 64,26% und in der Kür mit 66,51% jeweils den 4. Platz.

Es war ein wunderschönes entspanntes Turnier.

 

 

 

 

Maimarktturnier Mannheim 24.10.2018 Kategorie: Pressemeldungen, Pressemeldungen Handicap Reiter

Maimarktturnier Mannheim 2018

 

Im Mai fand wieder das traditionelle internationale Maimarktturnier in Mannheim statt, bei dem die Reiter traditionell wieder mit dem Wind zurecht kommen mussten. Wie immer ein etwas schwieriger Turnierplatz, aber ein tolles Turnier. Da im September die Weltmeisterschaften stattfanden, waren die Starterfelder hochkarätig besetzt.

Aus Bayern startete Bärbel Hick mit Don Adriano, der derartige Arenen noch nicht kannte.

Er vertraute dem Trainer Hassan Zouhari und seiner Reiterin sodass zufriedenstellende Ergebnisse erritten werden konnten : Team Test 62,89%, Individual Test 63,38%, Kür 6.Platz mit 66%.