slide 1
Fahren
Fahren
Dressur
Nachwuchsförderung
Nachwuchsförderung
Springen
Springen
Vielseitigkeit
Vielseitigkeit
Voltigieren
Voltigieren
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Kategorien
Pressemeldungen

Fränkische Meisterschaften

Vom 02.-05.06.2017  fanden die fränkischen Dressurmeisterschaften am Pferdezentrum in Ansbach statt.  Hier können Sie den Pressebericht nachlesen:  Pressebericht fränk. Dressurmeisterschaft 2017 m. Fotos

 

Informationen zu den Fränkischen Meisterschaften aller Altersklassen finden Sie unter der Rubrik „Regionalmeisterschaften“.

Kategorien
Lehrgangsberichte

Geländetraining mit Niklas Bschorer

Ein Lehrgang ganz nach dem Geschmack der Teilnehmer!
„German Horse Pellets“ präsentierte:

Geländetraining mit Niklas Bschorer im Pferdezentrum Franken in Ansbach

 

Alle Teilnehmer waren sich einig und voll des Lobes über den Lehrgang mit Niklas Bschorer, der auf dem Gelände des Pferdezentrum Franken in Ansbach stattfand. Besonders konnte sich Marco Bayha(26) vom Reit- und Fahrverein Filderstadt freuen, denn er erhielt den von German Horse Pellets verlosten Platz. Mit seinem Pferd EMH Sweet Fantasie (7-jährige Stute v. Laurentio x Fürstenreich) konnte er sowohl für sich als auch für sein Pferd große Fortschritte verzeichnen. Waren die beiden im vergangenen Jahr noch Springpferde A platziert, diente der Lehrgang der Vorbereitung zum Start in der VA sowie Geländepferde L.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien
Pressemeldungen

Sichtungslehrgang für Para-Sportler

Vom 7. – 9. April  2017 trafen sich die Para-Reiter in Ansbach zum Frühjahrstraining mit Sichtung zur Deutschen Meisterschaft in Werder/Bonhomme unter der Leitung von Uta Härlein.

Gemeinsam mit Rolf Grebe – Bundes Co-Trainer der Para-Dressurreiter – (Köln) wurde der Leistungsstand von  6 Sichtungsteilnehmern überprüft. Rolf Grebe gab dabei wertvolle Trainingshinweise und  erteilte die Startgenehmigung für alle Sichtungsteilnehmer. Er lobte die gute Vorbereitung der Teilnehmer und die guten Trainingsbedingungen auf der inzwischen barrierefreien Anlage des Verbandes.

Der parallel stattfindende Dressurkurs für Para-Reiter wurde für das Üben der neuen Para-Dressuraufgaben genutzt und Trainingspläne für die Saison 2017 erstellt.

Ebenfalls zeitgleich fand unter der Leitung von Sigfried Haaf ein Springkurs statt, an dem auch einige Para-Springreiterinnen teilnahmen.

Das Gruppenfoto zeigt einen Teil der Lehrgangsteilnehmer.